Ein Service der Professur für Marketing und HBL der TU Chemnitz

Kriterien zur Typisierung von Events

Diese Kriterien eignen sich zur Typisierung von Events:

  • Zielgruppenbezug (extern – intern)
  • Zweckorientierung (kommerziell – nicht-kommerziell)
  • Dimension (zielgruppenfokussiert – Massenveranstaltung)
  • Reichweite (regional – national – international)
  • Dauer (Abendveranstaltung – Tagesveranstaltung – Mehrtagesveranstaltung)
  • Turnus (einmalig – sporadisch – regelmäßig)
  • Budget (low Budged – high Budget)
  • Angebotsorientierung (Unternehmens-/Arbeitsorientierung – Freizeitorientierung)

Menu