Ein Service der Professur für Marketing und HBL der TU Chemnitz

Motive des Eventbesuchs

Bei den Motiven des Eventbesuches handelt es sich um zeitstabile Bewertungsneigungen einer Person, durch die bestimmt wird, ob und in welchem Ausmaß eine Veranstaltung für die Person Reize enthält, das Event zu besuchen.

Es konnten folgende Motive identifiziert werden:

  • Anschluss-Motiv (Bedürfnis nach sozialen Kontakten)
  • Eskapismus-Motiv (Wunsch nach Ablenkung und Zerstreuung)
  • Informationserwerbs-Motiv (Verlangen das eigene Wissen zu erweitern)
  • Ästhetik-Motiv (Wunsch nach ästhetisch ansprechenden Erfahrungen)
  • Stimmungs-Motiv (Wunsch nach dem Erleben einer positiven Stimmung bzw. Atmosphäre)
  • Vergnügungs-Motiv (Wunsch nach Spaß und Freude)
Quellenverweise

Menu