Ein Service der Professur für Marketing und HBL der TU Chemnitz

Sekundäreffekt

Das durch den Primäreffekt der Veranstaltung entstandene Einkommen geben die privaten Haushalte auf einer nachgelagerten Stufe für konsumtive Zwecke aus, wodurch es letztlich zu dem Sekundäreffekt kommt.

Quellenverweise
 

Menu